FACHSEMINAR STADTKLIMA
  • Fachseminar Stadtklima – Stadtplanung im Zeichen von Klimawandel und Grün
    Ihre Info-Hotline: +49 7576 772 0

  • Fachseminar Stadtklima – Stadtplanung im Zeichen von Klimawandel und Grün
    Ihre Info-Hotline: +49 7576 772 0

  • 1994: Diplom Landschaftsarchitekt, Fachhochschule Nürtingen
  • seit 1994: RAMBOLL STUDIO DREISEITL Überlingen
  • seit 2008: Partner/Geschäftsführer RAMBOLL STUDIO DREISEITL
    mit Büros in Überlingen, Hamburg, Asien, Mittlerer Osten und Amerika
  • weltweite Vorträge
  • regelmäßige Veröffentlichungen in nationalen und internationalen Fachzeitschriften
  • Autor diverser Bücher, wie z.B. "Waterscapes Innovation"

 

 

  • geboren 1970, verheiratet, 2 Kinder
  • 1989 bis 1994: Studium der Geologie/Paläontologie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
  • 1995 bis 1999: Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität-GH Essen bei Prof. Dr.-Ing. W.F. Geiger
  • 1999: Abschluss der Dissertation "Verhalten von Schwermetallen im Regenabfluss von Verkehrsflächen bei der Versickerung über poröse Deckbeläge"
  • 1999 bis 2001 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität-GH Essen, Leitung der Arbeitsgruppe Regenwassserversickerung
  • 2001 bis 2011: Geschäftsführer von zwei Ingenieurbüros im Bereich der Regenwasserbewirtschaftung
  • 2011 bis 2016: Professor für Wasserwirtschaft an der Frankfurt University of Applied Science
  • seit 2016: Geschäftsführender Gesellschafter der H2O Research GmbH, Projekttätigkeit in Europa, den USA, Australien, Neuseeland, Malaysia, China, Singapur und Südafrika
  • Gründungsmitglied des Sachverständigenausschusses Regenwasserbehandlung des Deutschen Instituts für Bautechnik in Berlin (DIBt)
  • Mitglied im DIN-Spiegelausschuss NA 119-05-08 AA "Wasserrecycling – Erarbeitung von Normen für die Regenwasser- und Grauwassernutzung"
  • Studium Agraringenieur
  • Betriebsleiter Gewächshausproduktion
  • Vertriebsleitung/Planung für Bewässerungsanlagen im Obstbau,
  • Spezialkulturen und Feldbau – im Handelsbetrieb
  • Bauleitung Großbewässerungsanlagen mit Spezialisierung
  • Mikro- und Tropfbewässerung
  • 2009 Gründung Ingenieurbüro Irriproject – Bewässerung|Wassertechnik
  • Dozententätigkeit an der Hochschule Sachsen-Anhalt – Bewässerung im Landschaftsbau

          Schwerpunkte

  • CAD-Bewässerungsplanung und CAD –Optimierung von Bewässerungsanlagen
  • Wassernetze
  • Springbrunnenanlagen(Wassertechnische Planung)
  • Jahrgang 1974, verheiratet, 2 Kinder
  • 1995 Ausbildung Gärtner
  • 1998 Studium Landschaftsarchitektur Weihenstephan
  • 2002 Mitarbeit in Landschaftsarchitekturbüros
  • 2008 Vertrieb Baumschule Lorenz von Ehren
  • 2010 Vertrieb Baumschule Bruns
  • 2016 Geschäftsleitung Vertrieb Baumschule Bruns
  • 2000 bis 2006 Studium der Architektur
  • 2012 Promotion mit "summa cum laude": "Botanische Grundlagen der Baubotanik und deren Anwendung im Entwurf"
  • 2008 bis 2017: akademischer Mitarbeiter am Institut Grundlagen moderner Architektur und Entwerfen der Universität Stuttgart - Mitbegründer und wissenschaftlicher Koordinator des Forschungsgebiets Baubotanik
  • seit 2010: Bürokooperation ludwig.schoenle: Baubotaniker Architekten Stadtplaner
  • 2013 Auszeichnung mit dem "Preis für besondere wissenschaftliche Leistungen" der Universität Stuttgart
  • 2016 Auszeichnung mit dem Preis für Mutige Wissenschaft durch die Wissenschaftsministerin des Landes Baden-Württemberg
  • ab 01.03.2017: Professor für Green Technologies in Landscape Architecture an der Technischen Universität München
  • 2012-2015: Bachelor of Engineering Fachrichtung Bauwesen, Duales Studium an der DHBW Mosbach
  • 2012-2015: Produktmanager, Duales Studium, Fränkische Rohrwerke Gebr. Kirchner GmbH & Co. KG
  • 2015-2016: Beratender Ingenieur in der Kundenbetreuung, Fränkische Rohrwerke Gebr. Kirchner GmbH & Co. KG
    - Unterstützung des Vertriebs Inland und Export in technischen Fragestellungen
    - Verantwortlicher für die Dimensionierung und statische Berechnung von Regenwasserbewirtschaftungsanlagen
    - Erarbeitung von Lösungskonzepten für Kunden im Bereich Regenwasserbewirtschaftung
  • seit 2016: Master of Engineering, Fernstudium bei der Hamburger Fernhochschule (Fachrichtung Maschinenbau)
  • seit 2016: Anwendungstechniker bei der Optigrün international AG, Fachbereich: Entwässerung / Verkehrsdach
  • Ausbildung zum Landschaftsgärtner
  • Meister des Garten- und Landschaftsbaus
  • 13 Jahre praktische Erfahrung in der Akquisition, Kalkulation und Bauleitung für Dach- und Tiefgaragenbegrünungen bei einem bekannten Garten- und Landschaftsbauunternehmen
  • Seit dem Jahr 2000 Gebietsleiter bei der Optigrün international AG für den Bereich Nord-West Deutschland
  • Jahrgang 1965, verheiratet , 2 Kinder
  • 1985 Ausbildung zum Landschaftsgärtner
  • 1985-1988 Gehilfenjahre und Auslandspraktika
  • 1988-1994 Studium Landschaftsarchitektur Weihenstephan
  • 1994-1998 Mitarbeit in Landschaftsarchitekturbüros
  • 1998-2000 Bauleitung im Garten- und Landschaftsbau
  • 2001-2003 Vertrieb Baumschule
  • seit 2004 Gebietsleiter bei der Optigrün international AG
  • Ausbildung zum Landschaftsgärtner 
  • Meister im Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau 
  • Berufsbegleitende Fortbildung zum Betriebswirt Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau 
  • Ab 2000 Geschäftsführer für den Bereich Dach- und Innenraumbegrünung eines großen Garten- und Landschaftsbau-Unternehmens 
  • Seit Mai 2013 Gebietsleiter bei Optigrün für Hessen und das nördliche Baden-Württemberg 
  • Jahrgang 1965, verheiratet, 3 Kinder
  • Dipl. Ing. (FH) Landschaftsarchitekt
  • 1988-1993: Studium der Landespflege an der FH Nürtingen
  • 1993-1998: Planungstätigkeit
  • 1998: Fortbildung zum Technischen Betriebswirt IHK und Wechsel in den Vertrieb
  • seit 2005: Gebietsleiter Baden- Württemberg bei der Optigrün international AG
  • 2011-2012: nebenberufliche Fortbildung beim IFBau zum Sachverständigen für Schäden an Freianlagen
Seitenanfang Seite drucken Seite empfehlen